Gefahrenabwehr und Rettungsdienst

Abteilung Gefahrenabwehr und Rettungsdienst der Feuerwehr Mönchengladbach

Die Abteilungen im einzelnen:
 
Name Abteilung Funktion  Durchwahl Kontakt  
Herr Schattka 37-1 stellvertretender Fachbereichsleiter
Produktverantwortlicher
Gefahrenabwehr und Rettungsdienst
2123 kontakt   
Herr Armborst 37-1
HBM v. D.
Hauptbrandmeister vom Dienst 2312    
Herr Jennißen 37-10 Leiter Feuerschutz und Hilfeleistung 2300 kontakt  
Herr Nießen 37-100 Rettungsdienst 2301 kontakt   
Herr N.N

37-101

Steuerung Rettungsdienst 2302    
Herr N.N 37-102
Qualitässicherung

2303    
    Medizinproduktesicherheit gem. §6 Beauftragter für Medizinproduktesicherheit (MPBetreibV)   kontakt   
           
Herr  Straetmans 37-11 Einsatzplanung und -vorbereitung
Zivil- und Katastrophenschutz
2320 kontakt   
Frau N.N 37-11 S Sekretariat   kontakt   
Herr Wirtz 37-110 Einsatzplanung und -vorbereitung 2311    

Herr Diaz-Wirth

37-1101

Einsatzplanung und -vorbereitung 

2241
   
Herr Roemgens 37-1102 Einsatzplanung und -vorbereitung  2242
 
 
Herr N.N 37-1103 Einsatzplanung und -vorbereitung 

2235


 
 
Herr N.N 37-111 Zivil- und Katastrophenschutz
Notfallplanung
2321    
Herr Faßmann 37-112
Zivil- und Katastrophenschutz
Bevölkerungsschutz, Helfer, Mittelbereitstellung

2322  
    Feuer-und Rettungswachen      
Feuer- und Rettungswache I 37-1010 FF-Hardt, Neuwerk, Stadtmitte, IuK-Gruppe      
Herr Teeuwen 37-1011 Wachabteilungsleiter A 2160
 
 
Herr Linnemann 37-1012 Wachabteilungsleiter B 2160
 
 
           

Feuer- und Rettungswache II

37-1020 FF-Broich, Günhoven/Kothausen, Rheindahlen, Woof      
Herr  Günther 37-1021 Wachabteilungsleiter A  2260
 
 

Herr  Küppers 

37-1022 Wachabteilungsleiter B 2260    
Technik und Logistik

         
Herr Zientowski
 
  Leiter Technik und Logistik Wachabteilung A  2262     
Herr Meliß 

  Leiter Technik und Logistik Wachabteilung A  2262     

Herr N.N.

  Leiter Technik und Logistik Wachabteilung A  2262     
Herr Bissels

  Leiter Technik und Logistik Wachabteilung B  2262     
Herr Heinen

  Leiter Technik und Logistik Wachabteilung B  2262     
Herr  Hermens

  Leiter Technik und Logistik Wachabteilung B 2262     

Feuer- und Rettungswache III/IV   

37-1030
FF-Giesenkirchen, Odenkirchen, Rheydt, Schelsen
     

Herr Mandrossa

Herr Braun

37-1031
37-1041
Wachabteilungsleiter A 2360    
Herr Vogts 37-1032
37-1042
Wachabteilungsleiter B 2360

 
 

Feuer- und Rettungswache IV

37-1040 FF-Beckrath, Buchholz, Herrath, Wanlo, Wickrath, Wickrathberg, Wickrathhahn      
           
           

SEG-Gefahrgut

Die "Sondereinsatzgruppe Gefahrgut" existiert seit 1994. Die Gründung wurde erforderlich, da Mönchengladbach von vier Autobahnen (A 44, A 46, A 52, A 61) umgeben ist und mehrere Chemieunternehmen im Stadtgebiet ansässig sind.

Aufgabe der Sondereinsatzgruppe ist die Unterstützung von Einsatzkräften vor Ort. Sie übernimmt unter anderem Aufgaben der Dekontamination von Personen, Tieren und Gerätschaften.

Weiterhin übernimmt die "Fachgruppe Messen" der Sondereinsatzgruppe die Feststellung der Schadstoffkonzentrationen bei Austritt eines Gefahrstoffs und führt eine Probennahme bei chemischen, biologischen und nuklearen Einsätzen (CBRN) durch.

Außerdem steht der Sondereinsatzgruppe ein "Fachberater Chemie" zur Seite, der mit seinen speziellen Fachkenntnissen die Einsatzkräfte unterstützt.

Der Einsatz der Sondereinsatzgruppe ist in erster Linie für den städtischen Bereich festgelegt, sie kann aber auch überregional über die Feuerwehrleitstelle Mönchengladbach angefordert werden. Im Bedarfsfall rückt die Sondereinsatzgruppe nach einer Rüstzeit von ca. 20 Minuten mit den angeforderten Einheiten aus.

In Nordrhein-Westfalen ist der Einsatz über ein Landeskonzept geregelt. Das "ABC-Schutz-Konzept" gliedert sich in 6 Teile.


CRBN-Schutz-Konzept NRW

Teil 1: ABC-Zug NRW (ABC-Z NRW) / ABC Bereitschaft NRW (ABC-C NRW)

Teil 2: Personal-Dekontaminationsplatz NRW (P-Dekon NRW)

Teil 3: Verletzten Dekontaminationsplatz NRW (V-Dekon NRW)

Teil 4: Geräte Dekontaminationsplatz NRW (G-Dekon NRW)

Teil 5: Messzug NRW

Teil 6: Analytische Task Force NRW (ATF) - Köln und Dortmund -
 

CRBN-Erkunderwagen - stationiert im Technik- und Logistikzentrum

Bekleidungskammer

Öffnungszeiten Bekleidungskammer für Dienstkräfte der Feuerwehr Mönchengladbach:

 2020

 

Montags bis Donnerstags: 08:00 bis 12:30 Uhr  -  Freitags: geschlossen

Eine Bekleidungsausgabe außerhalb dieser Öffnungszeiten ist nur noch nach vorheriger Terminabsprache möglich!

Bekleidungskammer FB-37-312

Feuer- und Rettungswache I

Von-Groote-Str.66, 41066 Mönchengladbach

Tel.: 02166/9989-2172

Termine können unten im Kalender angefragt werden.
Rot markierte Tage stehen zur Auswahl.

Dienstleistungstage:

Samstags: 09:00-12:00 Uhr


Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

(Termine unter Vorbehalt !)

Verwaltung

Abteilung Personal und Bereich Service Verwaltung der Feuerwehr Mönchengladbach

Die Abteilungen im einzelnen:
 Verwaltung
Name Abteilung Funktion  Durchwahl Kontakt  
   37-42 Verwaltung      
Frau Wilde 37-42 Leiterin allgemeine Verwaltung 2480 kontakt  
Frau Bock 37-420
Haushalt investiv
Beschaffungen, Abrechnung/ Entgelte, Brandschutz
2482    
Frau Schröder 37-421 Haushalt konsumtiv
Haushalt
Abrechnung Vorbeugender Brandschutz

2483

   
  37-422  Gebührenabrechnung Rettungsdienst
     
Abrechnung Rettungsdienst   Bitte nutzen Sie bei Fragen zur Gebührenabrechnung im Rettungsdienst die zentrale E-Mail-Adresse.  ==> kontakt  
N.N 37-4220 Gebührenabrechnung Rettungsdienst 
(bitte Bürozeiten beachten)
2481    
Frau Rippegather 37-4221 Gebührenabrechnung Rettungsdienst
(bitte Bürozeiten beachten) 
2485    
Frau Beckers 37-4222 Gebührenabrechnung Rettungsdienst
(bitte Bürozeiten beachten)
2484    
Frau Kreutz 37-4223 Gebührenabrechnung Rettungsdienst
(bitte Bürozeiten beachten)
2484    
Frau Salomon 37-4224 Gebührenabrechnung Rettungsdienst
(bitte Bürozeiten beachten)
2884    

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.