Erste-Hilfe für die Seele (Notfallseelsorge)

Die Seelsorge besteht aus Seelsorgern der ansässigen Krankenhäuser, Hilfsorganisationen, Kollegen der Feuerwehr sowie der katholischen und evangelischen Kirche.
Die Seelsorge dient zur Betreuung der Hinterbliebenen verstorbener Patienten und von sonstigen durch schlimme Ereignisse betroffene Personen.
Sie leistet darüber hinaus auch Hilfe für Einsatzpersonal, welches nach belastenden Einsätzen Unterstützung benötigt. Denn auch Feuerwehrmänner und -frauen sind nur Menschen.
Ansprechpartner für die Notfallseelsorge ist Herr Pfarrer Meihsner. Er ist über die Leitstelle der Feuerwehr Mönchengladbach zu erreichen.
 

 

Notfallseelsorge 2010

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen