Newsroom Feuerwehr Mönchengladbach

Die Feuerwehr Mönchengladbach veröffentlicht Ihre Pressemitteilungen auch über das ots-System von newsaktuell.
Die Pressemitteilungen der Feuerwehr Mönchengladbach können im Internet über www.presseportal.de/blaulicht und über die dpa-Plattform eingesehen werden.  Des Weiteren besteht die Möglichkeit sich über die Presseportal App (im Apple Store für IOS-Geräte oder im Google Play Store fürAndroid-Geräte) über neu veröffentlichte Pressemitteilungen informieren zu lassen, sobald eine neue Pressemitteilung derFeuerwehr Mönchengladbach eingestellt wird.
hier gelangen Sie zum Newsroom der Feuerwehr Mönchengladbach

googleplay  appstore

Ladekran bleibt unter Brücke hängen

Mönchengladbach-Wickrath, 16.05.2018, 09:44 Uhr, Adolph-Kempken-Weg (ots) - Im Einsatz war das Kleineinsatzfahrzeug und der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr Mönchengladbach.

Am heutigen Morgen befuhr der LKW eines Natursteinhandels den Adolph-Kempken-Weg in Wickrath und blieb mit dem Ladekran unter einer Eisenbahnbrücke hängen.

Heimrauchmelder warnte rechtzeitig die Nachbarn

Mönchengkladabach Odenkirchen, 12.05.2018, 16:34 Uhr, Schleestraße (ots) - Im Einsatz waren der Löschzug der Feuer- und Rettungswache III, ein Hilfeleistungslöschfahrzeug der Feuer- und Rettungswache II, die Freiwillige Feuerwehr Odenkirchen, ein Rettungswagen, ein Notarzt sowie der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.

Eine aufmerksame Nachbarin meldete heute Nachmittag der Leitstelle der Feuerwehr Mönchengladbach einen ausgelösten Heimrauchmelder in einer Wohnung eines Mehrfamilienhaus in der Schleestraße.

Feuerwehreinsatz durch angebranntes Essen

Mönchengladbach-Hehnerholt, 12.05.2018, 08:39 Uhr, An der Holter Heide (ots) - Im Einsatz waren der Löschzug der Feuer- und Rettungswache II (Holt), ein Verstärkungslöschfahrzeug der Feuer- und Rettungswache I (Neuwerk), die Einheit Stadtmitte der Freiwilligen Feuerwehr, ein Rettungswagen, ein Notarzteinsatzfahrzeug und der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.

Durch aufmerksame Nachbarn wurde die Feuerwehr heute Morgen zu einem ausgelösten Heimrauchmelder alarmiert. Ursache war angebranntes Essen.

Person nach Grill-Unfall schwer verletzt

Mönchengladbach-Mülfort, 10.05.2018, 15:01 Uhr, Hövelstraße (ots) - Eingesetzt waren ein Rettungswagen, ein Notarzteinsatzfahrzeug, der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr sowie der Rettungshubschrauber Christoph 9 aus Duisburg.

Beim Anzünden eines Kohle-Grills kam es zu einer Stichflamme, wobei sich eine Person schwere Verbrennungen zuzog.

Rauchmelder verhindert Wohnungsbrand

Mönchengladbach - Venn, 09.05.2018, 23:38Uhr, Stationsweg (ots) - Im Einsatz waren der Lösch- und Hilfeleistungszug der Feuer- und Rettungswache II - Holt und das Lösch- und Hilfeleistungsfahrzeug der Feuer- und Rettungswache I - Neuwerk, ein Rettungswagen und ein Notarzteinsatzfahrzeug, die Einheit Hardt der Freiwilligen Feuerwehr und der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.

In der Nacht vom zum Donnerstag wurden die Bewohner einer Einliegerwohnung durch das Alarmsignal eines Rauchwarnmelders geweckt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen