Newsroom Feuerwehr Mönchengladbach

Die Feuerwehr Mönchengladbach veröffentlicht Ihre Pressemitteilungen auch über das ots-System von newsaktuell.
Die Pressemitteilungen der Feuerwehr Mönchengladbach können im Internet über www.presseportal.de/blaulicht und über die dpa-Plattform eingesehen werden.  Des Weiteren besteht die Möglichkeit sich über die Presseportal App (im Apple Store für IOS-Geräte oder im Google Play Store fürAndroid-Geräte) über neu veröffentlichte Pressemitteilungen informieren zu lassen, sobald eine neue Pressemitteilung derFeuerwehr Mönchengladbach eingestellt wird.
hier gelangen Sie zum Newsroom der Feuerwehr Mönchengladbach

googleplay  appstore

Fahrzeug auf Dach, Radfahrerin verletzt

Mönchengladbach, Holt, 24.06.2018, 11:35 Uhr, Karstraße (ots) - Alarmiert waren die Kräfte der Feuer- und Rettungswache II, der Rüstwagen der Technik- und Logistikabteilung, drei Rettungswagen, ein Notarzteinsatzfahrzeug und der Führungsdienst der Feuerwehr.

Aus bisher ungeklärter Ursache fuhr ein PKW auf der Karstraße,in auf der Gegenfahrspur geparkte Fahrzeuge, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen.

Porsche unter Leitplanke eingeklemmt

BAB 46 Fahrtrichtung Heinsberg - zwischen Rastplatz Herrather Linde und AS Erkelenz, 16.05.2018, 19:10 Uhr (ots) - Im Einsatz waren der Lösch- und Hilfeleistungszug der Feuer- und Rettungswache II, der Rüstwagen der Technikkomponente, die Einheiten Wanlo und Wickrathberg der Freiwilligen Feuerwehr, ein Rettungswagen und ein Notarzt sowie der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr Mönchengladbach.

Am heutigen Abend ereignete sich während der Unwetterlage ein Verkehrsunfall zwischen einem Porsche und einem LKW.

Kind mit Verbrühungen - Rettungshubschrauber landet in der Stadt

Mönchengladbach-Lürrip, 16.05.2018, 13:30 Uhr, Kranzstrasse (ots) - Im Einsatz waren ein Rettungswagen, ein Notarzt und der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr Mönchengladbach sowie der Rettungshubschrauber Christoph 9 aus Duisburg

Am heutigen Nachmittag wurden die Rettungskräfte der Berufsfeuerwehr Mönchengladbach zu einem medizinischen Notfall in einem Mehrfamilienhaus auf der Kranzstrasse alarmiert.

Feuerwehreinsatz aufgrund Reizgasfreisetzung

Mönchengladbach-Rheydt, 16.05.2018, 11:53 Uhr, Hauptstraße (ots) - Im Einsatz waren der Löschzug der Feuer- und Rettungswache III, der Rettungsdienst der Stadt Mönchengladbach, sowie der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.

Um 11:53 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr über den Notruf gemeldet, dass im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses ein "beißender" Geruch wahrzunehmen sei.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen