Newsroom Feuerwehr Mönchengladbach

Die Feuerwehr Mönchengladbach veröffentlicht Ihre Pressemitteilungen auch über das ots-System von newsaktuell.
Die Pressemitteilungen der Feuerwehr Mönchengladbach können im Internet über www.presseportal.de/blaulicht und über die dpa-Plattform eingesehen werden.  Des Weiteren besteht die Möglichkeit sich über die Presseportal App (im Apple Store für IOS-Geräte oder im Google Play Store fürAndroid-Geräte) über neu veröffentlichte Pressemitteilungen informieren zu lassen, sobald eine neue Pressemitteilung derFeuerwehr Mönchengladbach eingestellt wird.
hier gelangen Sie zum Newsroom der Feuerwehr Mönchengladbach

googleplay  appstore

Ladekran bleibt unter Brücke hängen

Mönchengladbach-Wickrath, 16.05.2018, 09:44 Uhr, Adolph-Kempken-Weg (ots) - Im Einsatz war das Kleineinsatzfahrzeug und der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr Mönchengladbach.

Am heutigen Morgen befuhr der LKW eines Natursteinhandels den Adolph-Kempken-Weg in Wickrath und blieb mit dem Ladekran unter einer Eisenbahnbrücke hängen.

Durch die Wucht des Aufpralls riss der 5m lange und ca. 2 Tonnen schwere Ladekran vom Fahrzeug ab und wurde zwischen Straße und Brücke stehend eingeklemmt. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle ab und nahm die großen Mengen auslaufenden Hydrauliköls auf. Lose Anbauteile und die abgerissenen Hydraulikschläuche wurden so gesichert, dass der LKW zurück auf das Firmengelände fahren konnte.

Der Kran wurde durch ein Spezialunternehmen geborgen und abtransportiert.

Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand, jedoch musste der Adolph-Kempken-Weg während des Einsatzes für ca. 2,5 Stunden gesperrt werden.

Einsatzleiter: BA C. Kommer

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen