Übelkeit nach Streicharbeiten

Mönchengladbach-Odenkirchen, 11.10.2017, 04:25 Uhr, Marie-Bernays-Ring (ots) - Im Einsatz waren der Lösch- und Hilfeleistungszug der Feuer- und Rettungswache III, ein Rettungswagen, ein Notarzteinsatzfahrzeug und der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr Mönchengladbach.

In einem Betrieb im Gewerbegebiet Marie-Bernays-Ring klagten zwei Mitarbeiter über Übelkeit.

Ursache waren Tätigkeiten im Umgang mit Markierungsfarbe.

Nach Sichtung durch den anwesenden Notarzt und einer rettungsdienstlichen Grundversorgung, konnten die Betroffenen an der Einsatzstelle verbleiben und ihre Arbeit wieder aufnehmen.

Belüftungsmaßnahmen wurden durchgeführt.

Einsatzleiter: Brandoberinspektor Mario Valles-Fernandez

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen