Rheydt: Verkehrsunfall

Mönchengladbach-Rheydt, 07.08.2017, 23:04 Uhr, Brucknerallee (ots) - Im Einsatz waren der Lösch- und Hilfeleistungszug der Feuer- und Rettungswache III, der Rüstwagen der Feuer- und Rettungswache II, drei Rettungswagen, ein Notarzteinsatzfahrzeug und der Führungsdienst aus dem Führungs- und Lagezentrum der Berufsfeuerwehr Mönchengladbach.

Um 23:04 Uhr wurde über den Notruf 112 ein Unfall auf der Brucknerallee gemeldet. Beim Eintreffen der Feuerwehr wurde ein Verletzter auf der Straße sitzend angetroffen. Er wurde von einem weiteren Passanten betreut. Der Patient wurde rettungsdienstlich versorgt und durch den Rettungswagen mit Notarztbegleitung in ein Krankenhaus gebracht. Das zweite am Unfall beteiligte Fahrzeug ist über die Grünanlage im Kreisverkehr hinweg gefahren und kam auf einer Parkabsperrung zum Stehen. Die Zwei Insassen dieses Fahrzeuges waren augenscheinlich leicht bzw. unverletzt wurden aber zur genaueren Untersuchung ebenfalls in ein Krankenhaus gefahren. Durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr wurde die Einsatzstelle gegen den Verkehr abgesichert und gereinigt. Die Unfallaufnahme wurde durch die Polizei durchgeführt und von der Feuerwehr mit der Drehleitet zum Ausleuchten und Erstellen von Unfallbildern noch bis 02:00 Uhr in der Nacht unterstützt.

Einsatzleiter BOI Hans-Günter Spinnen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen