Küchenbrand

Mönchengladbach-Bettrath,07.08.2017, 13:11Uhr, Oberstraße (ots) - Im Einsatz waren der Lösch- und Hilfeleistungszug der Feuer- und Rettungswache I (Neuwerk), das Hilfeleistungslöschfahrzeug der Feuer- und Rettungswache II (Holt), ein Rettungswagen sowie ein Notarzt und der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr

Am heutigen Nachmittag meldete ein Passant der Feuerwehrleitstelle einen Brand in einem Einfamilienhaus auf der Oberstraße. Von der Straße aus hatte er Rauch gesehen und Hilferufe gehört und alarmierte daraufhin die Feuerwehr. Die ersten Kräfte der Feuerwehr fanden vor Ort ein Einfamilienhaus vor, in dem es in der Küche brannte. Durch die Rauchentwicklung im Gebäude war es der Bewohnerin nicht mehr möglich das Haus zu betreten und den Notruf zu wählen.

Der Brand in der Küche konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden, jedoch hatte sich der schwarze Rauch bereits im gesamten Haus verteilt. Die Feuerwehr setzte Belüftungsgeräte ein, um das Haus rauchfrei zu bekommen. Die Bewohnerin und ein Nachbar atmeten bei den Löschversuchen Rauch ein und mussten zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Einsatzleiter: Brandamtmann Carsten Kommer

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen