Zwei Verkehrsunfälle auf den Autobahnen um Mönchengladbach innerhalb von 2 Stunden

Mönchengladbach, 19.09.2017, 7:36 Uhr, BAB 44 und 52 (ots) - Im Einsatz waren jeweils der Hilfeleistungszug der Feuer- und Rettungswache I (Bettrath), der Rüstwagen der Feuer- und Rettungswache II (Holt), die Freiwillige Feuerwehr Neuwerk, 1 Rettungswagen, 1 Notarzteinsatzfahrzeug und der Führungsdienst der Feuerwehr Mönchengladbach.

Im Laufe des Vormittags ereigneten sich zwei Verkehrsunfälle auf den Autobahnen 52 und 44 um Mönchengladbach.

Feuerwehr lässt Gasflasche kontrolliert ausbrennen

Mönchengladbach-Sasserath, 16.09.2017, 10:15 Uhr, Kölner Straße (ots) - Im Einsatz waren ein Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug und ein Rettungswagen der Feuer- und Rettungswache III in Rheydt.

Am Samstagmorgen wurde der Leitstelle der Feuerwehr Mönchengladbach zunächst ein Brand von Gestrüpp auf einem Feld gemeldet,

Feuer zerstört Einfamilienhaus

Mönchengladbach, Lürrip, 14.09.2017, 22:11 Uhr, Falkenstraße 12 (ots) - Im Einsatz waren die Lösch- und Hilfeleistungszüge der Feuer- und Rettungswache I und II, ein Löschfahrzeug der Feuer- und Rettungswache III, zwei Rettungswagen, ein Notarzteinsatzfahrzeug, die Einheiten der Freiwilligen Feuerwehr Neuwerk, Stadtmitte und Hardt, der Führungsdienst der Feuerwehr Mönchengladbach mit der Informations- und Kommunikationseinheit (IuK).

Der Brand wurde der Leitstelle der Feuerwehr Mönchengladbach um 22:11 Uhr gemeldet. Auf Grund der konkreten Meldung über einen Dachstuhlbrand in einem Einfamilienhaus wurden direkt die zuständigen Einheiten alarmiert.

PKW auf Abwegen

Mönchengladbach, 14.09.2017, 17:20 Uhr, Waldnielerstraße (ots) - Im Einsatz waren der Lösch- und Hilfeleistungszug sowie ein Rüstwagen der Feuer- und Rettungswache II, 2 Rettungswagen, 1 Notarzteinsatzfahrzeug und der Führungsdienst der Feuerwehr Mönchengladbach.

Im Bereich der Abfahrt von der Waldnielerstraße, stadteinwärts in Richtung "Borussen Park", schleuderte aus ungeklärter Ursache ein PKW von der Fahrbahn und kam im angrenzenden Grünstreifen zum Stehen.

Fehlalarm verursacht großes Aufsehen

Mönchengladbach, 14.09.2017, 17:06 Uhr, Hindenburgstraße (ots) - Im Einsatz waren der Lösch- und Hilfeleistungszug der Feuer- und Rettungswache I, ein Löschfahrzeug der Feuer- und Rettungswache II, 2 Rettungswagen, 1 Notarzteinsatzfahrzeug und der Führungsdienst der Feuerwehr Mönchengladbach.

Am späten Nachmittag wurde die Feuerwehr Mönchengladbach zu einem Geschäftshaus in die Hindenburgstrasse gerufen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen